TANZEN MIT MOZART Vergnügliche Kontratänze des 18. Jahrhunderts

W. A. Mozart komponierte für zahlreiche Hausbälle, Hofbälle und Redouten wunderschöne Tanzmusik, die nur selten in Konzertsälen zu hören ist. Die dazugehörenden Tanzformen des 18. Jahrhunderts sind ebenso schön wie vergnüglich zum Tanzen. In diesem Seminar tanzen wir Kontratänze aus deutschen und französischen Quellen des 18. Jahrhunderts mit abwechslungsreichen, geselligen Figuren, die zum gemeinsamen Tanzen einladen.
Grundlage des Seminars ist das 2013 neu erscheinende 2. Buch Tanzen mit Mozart" mit Tanzbeschreibungen und neuen Einspielungen von Mozarts Tanzmusik. Die bekannte Salzburger Tanzpädagogin Verena Brunner vermittelt seit vielen Jahren in Kursen und Workshops die Freude an Tänzen der Mozartzeit und veröffentlichte 2001 Buch und CD
„Tanzen mit Mozart“. Die zweite CD mit weiteren Tänzen von Mozart erscheint 2013 beim Fidula-Verlag. Nicht nur Tanzpaare, auch Einzelpersonen sind herzlich willkommen.
Tanzkleidung: bequeme Tanzkleidung und -schuhe
Ort: Institut für soziale Berufe, Bodelschwinghweg 30, 89160 Dornstadt
Beginn: Samstag, 14:00 Ende: Sonntag, 15:30
Teilnehmerbeitrag: Nichtmitglieder 100 €, Mitglieder LAG Tanz BaWü 90 €, Schüler und Studenten 80 €, enthaltend Übernachtung und Verpflegung. EZ-Zuschlag 12 € (wenn möglich).
Anmeldeschluss: 26. September
Auskunft und Anmeldung: Martin Rösler, Laurenbühlstr. 10,
88441 Mittelbiberach, Tel. 07351-9836, eMail: roesler_martin@gmx.de

Dornstadt

Dornstadt
Germany

Teacher

Contacts

Sonnenweg 2
88441 Mittelbiberach
Germany