Schwung, Eleganz und Spielfreude: Programmatische Tänze von Domenico und Guglielmo

Das Quattrocento, d. h. das 15. Jahrhundert auf italienischem Boden ist reich an Tänzen voller Vitalität und Schwung, aber auch reich an Tänzen voller Gemessenheit und intellektueller Herausforderung. Eine höchst attraktive Verbindung zwischen beidem sind die Tänze mit programmatischem Inhalt, die ein außerhalb des Tanzes liegendes Thema auf choreographische Weise umsetzen. Mit viel Phantasie, oft auch Witz und Humor gehen die beiden Tanzmeister Domenico und Guglielmo dabei zu Werke. Besonders der geniale Domenico hat uns Tänze hinterlassen, in denen jeder Schritt, jede Körperbewegung auf ein übergeordnetes Thema bezogen werden kann. An diesem Wochenende wollen wir uns einem der größten Tänze von Domenico widmen, nämlich dem Ballo für vier Paare und zwei Herren mit dem Titel „Tesara“. Tessere (ital.) bedeutet weben, und in der Choreographie, in der die Damen und Herren Tücher in der Hand halten, wird der Akt des Webens tänzerisch nachvollzogen. Im zweiten Tanz dieses Seminars geht es – wie so oft – um die Liebe. Die kurze, prägnante Choreographie für ein Tanzpaar stammt von Guglielmo Ebreo und hat den Titel: „Amoroso“. Unsere Interpretation zu einer besonders schönen Einspielung richtet sich nach der Abschrift des Tanzmeisters Giorgio, der viele rhythmisch interessante Taktwechsel überliefert.

Daneben werden im Kurs auch einige bisher nicht so bekannte Country-Dances von Playford gelehrt.

™˜™˜™˜Am Samstag Abend ist ein Fest mit Buffet geplant (bitte Kostüme mitbringen, wenn vorhanden, kein „Muß“). Wer möchte, bringt auch Instrumente und Noten mit zum gemeinsamen Singen/Musizieren mit. Es sind alle Teilnehmer eingeladen, nach Belieben etwas aus dem eigenen Tanz- oder sonstigen Repertoire der Festgesellschaft zu deren Erbauung vorzuführen.

Benediktbeuern

Benediktbeuern
Germany

Teacher

(0 89) 92333853
Klassische Tanzausbildung, Studium der Schulmusik, Rhythmik und Musikwissenschaft. Seit 1980 Rekonstruktion von historischen Tänzen des 15. - 19. Jahrhunderts... read more

Contacts

(0 89) 92333853
Parkstr. 6a
85737 Ismaning
Germany