Le Delizie di Posilipo - Rothenfels – die Kultwoche

Posilipo, jene sanfte Hügelkette mit ihrem grandiosen Ausblick

über die neapolitanische Bucht war seit jeher der Rückzugsort der
Reichen und Mächtigen Neapels. Auch jetzt, ermattet von über
hundert Jahren spanischer Herrschaft, entflohen die Principi und
Marchesi der Sommerglut der Stadt ebenso wie die kastilischen
Generäle und Adjutanten, Prälaten, Kardinäle, Neureiche und Karrieremacher. In ihren prächtigen Landhäusern genossen sie die
Meeresbrise und vertrieben sich die Zeit mit Kunst, Musik und
Tanz, Banketten und Komödien, philosophischen Gesprächen und
raffinierten Intrigen …
Die sommerliche Atmosphäre dieser Villen dient uns als Rahmen für ein rauschendes Fest mit Musik, Tanz und Theater aus
dem Süditalien des frühen 17. Jahrhunderts. In den Kurstagen der
Woche bereiten wir gemeinsam das Fest vor.
Teilnehmerkreis:
• alle, die Freude am Tanzen haben, ob Einsteiger
oder Fortgeschrittene
• alle, die gerne musizieren, ob historisches oder
modernes Instrumentarium
• alle, die schon immer einen Einstieg in die Commedia dell‘arte gesucht haben
• alle, die gerne praktisch-kreativ tätig werden
und Pinsel, Hammer o.ä. in die Hand nehmen
wollen, um einen weißen Rittersaal in eine
bunte Festszenerie umzugestalten
• alle, die die Gelegenheit nutzen wollen, mit
einer Expertin ein historisch adäquates Kostüm
zu entwerfen, fertigzustellen oder zu verfeinern
• alle, die nicht nur tanzen oder nur musizieren wollen, sondern die daran Spaß haben, in ein buntes
und hochwertiges Kreativprogramm einzutauchen, miteinander zu genießen und zu feiern

Tanz, Musik, Theater

und kreatives Gestalten
im Neapel des frühen
17. Jahrhunderts

Tagungsnummer: 1927
Beginn: Sonntag, 25.08.2019, um 18:30 Uhr mit dem Abendessen
Anmeldung und Zimmervergabe ab 17:00 Uhr
Ende: Sonntag, 01.09.2019, um 10:00 Uhr nach dem Frühstück
Tagungsbeitrag:
€ 260 ,–

€ 140 ,– ermäßigt

Kinder € 60,–

Unterkunft und Verpflegung pro Person:
EZ € 443,–

DZ € 385,–

MZ erm. 3–13 Jahre € 238,–

MZ € 340,–

MZ erm. 14–18 Jahre € 267,–

DZ-Preise für Kinder und Jugendliche erfahren Sie bei der Verwaltung.

REFERENT(INN)EN:
Markus Lehner, Gesamtleitung, unterrichtet seit Jahrzehnten Historischen Tanz. Organisator des internationalen
„Symposiums für Historischen Tanz“ auf Burg Rothenfels.
Nicolle Klinkeberg ist seit vielen Jahren Referentin
für historischen Tanz und internationalen Folkloretanz.
Als Mitglied des Ensembles Corpo Barocco tanzte sie in
mehreren Händelopern.
Walter Waidosch, Gambenbauer und Restaurator von
Streichinstrumenten, Studium historische Aufführungspraxis bei N. Harnoncourt, Leiter der „Akademie Burg
Sternberg“.
Mojca Gal, Barockviolinistin und Tänzerin, studierte u. a. an­
der Schola Cantorum Basiliensis. Auftritte in verschiedenen
Ensembles (eigene Konzertreihe mit “Ad Fontes“ in Basel).
Philipp Gräßle, Restaurator für Gemälde und gefasste
Holzobjekte, Mitarbeit an verschiedenen Restaurierungsprojekten. Seit 2006 Bühnenausstattungen für diverse
Barockopern.
Brigitte Günczler, Kostümbildnerin, arbeitete u.a. am
 

Flyer

Burg Rothenfels

97851 Rothenfels
Germany

Teacher

Mojca Gal, Barockviolinistin und Tänzerin, studierte u. a. an­ der Schola Cantorum Basiliensis. Auftritte in verschiedenen Ensembles (eigene Konzertreihe mit “... read more
Nicolle Klinkeberg ist seit vielen Jahren Referentin für internationalen Folkloretanz und historischen Tanz. Zu ihren Lehrern gehören u.a. Lieven Baert, Markus... read more
++49 (0)5262/994912
Gambenbauer und Restaurator von Streichinstrumenten, Studium historische Aufführungspraxis bei N. Harnoncourt, Leiter der „Akademie Burg Sternberg“. read more read more

Contacts

(++49)09393 99999
97851 Rothenfels
Germany