La Danse Galante - Gesellschaftstänze um 1760

"Die Linien die eine Anzahl von Personen in Figurtänzen bilden, sind ein herrliches Spiel für das Auge, vor allem wenn man die ganze Figur in einem Blick sehen kann". Der Maler Hogarth beschrieb mit diesen Worten die Schönheit von Contredanses, die in den europäischen Ballsäalen eine große Popularität genossen. Die fantasievolle und vielseitige Raumwege für mehrere Paare waren nicht nur für Zuschauer, sondern in erster Linie auch für Teilnehmer ein tänzerischer Genuß. Sie ermöglichten par excellence das elegante Miteinander. Originale Contredanses und Cotillons entführen uns Schritt für Schritt ein Wochenende lang in die Zeit um die Mitte des 18. Jahrhunderts.

Tänzerische Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht erforderlich. Eine paarweise Anmeldung ist nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: bequeme Trainingskleidung und Tanzschuhe mit flexibler Sohle, flach oder mit max. 3 cm hohem Absatz (keine Straßenschuhe).

Tanzreferentin: Nicolle Klinkeberg

Kurszeiten:
Sa/So: 13:00-17:30 Uhr (mit jeweils 30 Minuten Pause)
Anmeldung über: www.mvhs.de
 

Münchner VHS - Außenstelle Hasenbergl

Blodigstrasse 4 (2. Stock)
80933 München
Germany

Teacher

Nicolle Klinkeberg ist seit vielen Jahren Referentin für internationalen Folkloretanz und historischen Tanz. Zu ihren Lehrern gehören u.a. Lieven Baert, Markus... read more

Contacts