Bizzaria d’Amore. Italienische Tänze um 1600

Bizzaria d’Amore. Italienische Tänze um 1600 mit Nicolle Klinkeberg. Auf den glanzvollen Bällen und Festen an den Höfen des 16. und frühen 17. Jahrhundert bot der Tanz wunderbare Gelegenheiten sich zu präsentieren und eine „schöne“ Figur zu machen. Dazu war es nicht genug die Tänze auswendig zu kennen und gegebenenfalls kunstvolle Improvisationen zeigen zu können. Reverenz, Handkuss und Hantieren mit Hut und Taschentuch mussten ebenso gelernt sein wie die Schritte. Wir werden uns in diesem Kurs einfachen Choreografien aus den Lehrbüchern der Tanzmeister Fabritio Caroso und Cesare Negri widmen. „Bizzaria d’Amore“ für zwei Paare steht auf dem Programm (Negri, 1602), nebst einen Paartanz. Dabei werden wir ebenfalls einen Schwerpunkt auf den Höflichkeitsgesten legen, wodurch nicht nur die Choreografien, sondern auch die „bella Figura“ mit im Vordergrund stehen wird.

(Hut und Taschentuch sind mitzubringen)

Weitere Kursinformationen: lorna.lueck(at)lag-tanz-hessen(dot)de

Meldeschluss: 15. März 2019

Kursgebühr: € 75,-/ Mitglied € 65,-/ Jugend+ € 50,-

Frühbucherrabatt: € 15,- bis 01. März 2019

Bürgerhaus Launsbach

Volpertstriesch 1
35435 Wettenberg
Germany

Teacher

Nicolle Klinkeberg ist seit vielen Jahren Referentin für internationalen Folkloretanz und historischen Tanz. Zu ihren Lehrern gehören u.a. Lieven Baert, Markus... read more