Mittelalter/Renaissance: Tanz zwischen den Zeiten – vom Mittelalter zur Renaissance

Unsere ersten erhaltenen rekonstruierbaren Tanzquellen stammen aus dem 15. Jahrhundert, in Italien blühte bereits die Renaissance auf, in anderen Teilen Europas ging das Spätmittelalter seinem Ende entgegen. Wir nähern uns diesem Zeitenwandel mit Tänzen aus Frankreich, England und Italien.

Im spätgotischen Frankreich pflegte man die Basses Danses. Die prächtigste Quelle hierfür, die mit goldenen und silbernen Buchstaben auf schwarzen Grund ausgeführt wurde, ist das Manuskript 9085, das heute in Brüssel liegt. Auch der erste Druck mit Tänzen „L'Art et instruction de bien danser“ enthält Basses Danses. Geschaffen wurden beide Quellen am Ende des 15. Jahrhunderts, musikalisch ordnet man die Entstehung der Tänze in die Mitte des 15. Jahrhunderts ein.

Auch aus England haben wir Quellen für die Basses Danses. Aber besonders interessant ist hier ein um 1500 entstandenes Notizbuch mit eigenständischen englischen Tänzen, das als Gresley Manuscript bezeichnet wird.

Aus Italien sind bereits ab der Mitte des 15. Jahrhunderts von Domenico da Piacenza und seinen Schülern eine große Bandbreite an Tänzen erhalten. In der Renaissance tritt nun der Tanzmeister als Person und Künstler in Erscheinung. Es entstehen Tänze, die auch für den Zuschauer choreographisch interessant sind.

Die Zeiten sind:
Samstag 12:00-14:30 und 15:30-18:00 Uhr
Sonntag 10:00-12:30 und 13:30-16:00 Uhr

Historischer Tanz in Frankfurt 2020:
18.-19. Jan.: Technik, Arme und Notation für Fortschreitende
22.-23. Feb.: "Hie innen sindt geschriben die wellschen tenntz"
28.-29. Mär.: Der Gesellschaftstanz im Rokoko im Überblick
25.-26. Apr.: Die "Fledermaus" Quadrille
16.-17. Mai: La Savoye
19.-20. Sep.: Tanz zwischen den Zeiten - vom Mittelalter zur Renaissance
24.-25. Okt.: Der Gesellschaftstanz im Barock im Überblick
7.-8. Nov.: Das Jane Austen Wochenende
5.-6. Dez.: Entrée d'Arlequin

Weitere Informationen finden sich auf meiner Webseite www.historische-tanzkunst.de sowie im Flyer.

 

Ballett im Hof Frankfurt Rödelheim

Westerbachstraße 50
60489 Frankfurt
Germany

Teacher

+49-69-7074563
Den ersten Kontakt mit Barocktanz hatte Christian Griesbeck 1995. Seit 2005 beschäftigt er sich nun intensiv mit Historischem Tanz der verschiedenen Epochen in... read more

Contacts

+49-69-7074563
Liebigstr. 29
60323 Frankfurt
Germany