Arbeau und die Tänze seiner Zeit

Thoinot Arbeaus Lehrbuch „Orchésographie“ aus dem Jahr 1589 gilt heute noch als eine der wichtigsten Quellen für den französischen Tanz aus dem 16. Jahrhundert. In einem frei erfundenen Zwiegespräch mit seinem Schüler namens „Capriol“, erklärt der Tanzmeister ausführlich Tänze wie Basse danse und Tourdion, Pavane, Gaillarde, Gavotte und Branle. In diesem Workshop widmen wir uns besonders lebhaften, geselligen Tänzen, die Spaß mit Geschicklichkeit und Grazie verbinden.

Vorkenntnisse in historischem Tanz sind nicht erforderlich. Paarweise Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Trainingskleidung und Tanzschuhe mit flexibler Sohle, flach oder mit max. 3 cm hohem Absatz (keine Straßenschuhe).

Tanzreferentin: Nicolle Klinkeberg

Kurszeiten:
11:00-15:30 Uhr (mit 30 Minuten Pause)

Anmeldung über: www.mvhs.de

 

 

MVHS - Standort Allach-Untermenzing

Oertelplatz 11
80999 München
Germany

Teacher

Nicolle Klinkeberg ist seit vielen Jahren Referentin für internationalen Folkloretanz und historischen Tanz. Zu ihren Lehrern gehören u.a. Lieven Baert, Markus... read more

Contacts