Ein Picknick mit Emma

Picknick mit Emma Englische Tänze im Regency

Ein Seminar für Einsteiger und Fortgeschrittene 17. - 19. November 2017 in Benediktbeuern mit Markus Lehner, Beate Knobloch, Karin Feneberg, Pia Winkler

Barton Park, Park, 15. Juli 1816
Meine liebste Charlotte,
hier ist inzwischen alles im "Emma"Emma-Fieber". Ausgerechnet Reverend Crawford ergatterte das letzte Exemplar bei Holbrook's und wenn mir nicht Mrs. Hill ihr Buch geliehen hätte, müßte ich noch zwei Wochen auf die neue Liefe Liefe rung warten. Isabella Thorpe Thorpe kam mit ihrer Schwester heute zu Besuch und verschüttete den halben Tee vor lauter Lachen als wir die Charaktere des Buchs mit Easton verglichen. Isabella meinte, Mr. Elton erinnere sie an Mrs. Crawford's Pudel, während Mrs. Holbrook es ohne weiteres mit mit Harriet Smith aufnehmen könnte. An wen uns Miss Bates erinnert, erinnert, brauche ich Dir ja nicht zu sagen. Gerade in diesem Moment platzte Mr. Bennett rein - nein, nicht der, sondern unser neuer Nachbar - und lud uns alle zu einem Picknick am Brightmoor Hill ein. Stell Dir Dir vor, ein Picknick wie bei "Emma" - allerdings, leider, leider, ohne Erdbeeren. Erdbeeren. Er will seine Töchter mitbringen, die Bertrams sind dabei und Mr. Brandon wird mit seinem Neffen kommen, der gerade aus Bristol angereist ist. Du hast ihn noch nicht gesehen, aber er ist wirklich hinreißend, mal sehen, ob er es bei den Spielen mit einem Frank Churchill aufnehmen kann. Wenn es regnet, regnet, gehen wir in den "Grünen Affen" und vergnügen vergnügen uns dort in der Scheune. Mr. Bennett hat das Datum eigens so festgelegt, dass Du dabei sein kannst. Ich kann es kaum noch erwarten, dass Du zurückkommst! Sei umarmt,

Deine Marianne

Um einen breiten Tänzerkreis anzusprechen wird dieser Kurs in zwei Gruppen durchgeführt: Markus Lehner wird die fortgeschrittenen Tänzer betreuen: Auf dem Programm stehen eine Auswahl englischer Tänze sowie eine Quadrille aus verschiedenen Sammlungen des frühen 19. Jahrhunderts wie Thompson, Preston und Wilson, Duval, etc. Ein Schwerpunkt wird dabei auf der Erarbeitung der Tänze mit dem zeitgemäßen Schrittmaterial liegen. Beate Knobloch wird parallel dazu mit den weniger Geübten und Anfängern unterhaltsame und abwechslungsreiche Tänze dieser Zeit einstudieren. Neben der Arbeit an den Choreographien wird es auch eine Einführung in das entsprechende Schrittmaterial geben. Innerhalb des Kurses findet am Samstagabend ein Fest statt, das Pia Winkler vorbereiten wird. Als Inspiration dienen uns dabei verschiedene Unterhaltungen und Freizeit-Spiele der Zeit, wie sie auch in Jane Austens Roman "Emma" von 1816 erwähnt werden. Jeder/Jede ist herzlich eingeladen, sich in der Rolle (und im Kostüm) einer Person dieser Zeit daran zu beteiligen, ob Lady oder Gentleman, Wäscherin oder Baroness, Hofschranze oder Handelsherr, Londoner Beau oder Unschuld vom Lande. Fröhliche Einlagen und Beiträge zum Fest sind sehr willkommen. Ein besonderes Highlight ist diesmal die Livemusik-Begleitung bereits während des Kurses durch Mitglieder des Ensembles "Playford's Pleasure" unter der Leitung von Karin Feneberg. Das Ensemble wird dann auch beim Fest die musikalische Begleitung übernehmen. Ein Imbiss am Festabend ist inbegriffen.

Organisatorisches: Beginn: Freitag, 17.11.17, 19:30 Uhr Ende: Sonntag, 19.11.17, 12:30 Uhr

Ort: Tagungsräume des Zentrums für Umwelt und Kultur (ZUK) im Maierhof des Klosters Benediktbeuern

Kursgebühr und Festbeitrag: 130,- € (Studenten: 80,- €) Übernachtung und Frühstück: DZ im ZUK pro Person.: 90,- € Weitere Mahlzeiten – außer dem Imbiss am Festabend – sind nicht inbegriffen. Privatquartiere können gebucht werden über die Gästeinformation, Prälatenstr. 3, 83671 Benediktbeuern Tel.: 08857-248, www.benediktbeuern.de Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Teilnahme ist nur am gesamten Kurs möglich. Die Kosten für die Teilnahme und ggf. die Quartierkosten werden vom anzugebenden Konto abgebucht. Falls Sie von uns keine Absage erhalten, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt und verpflichtend. Bei Absagen, die bis 30. September eingehen, entstehen keine weiteren Kosten. Bei späteren Absagen müssen die Übernachtungskosten, und die Kursgebühr entsprechend den AGB des Veranstalters, des Kreisbildungswerks Bad TölzWolfratshausen, bezahlt werden. Eine Absage unsererseits kann aus wichtigem Grund (z.B. Referentenausfall) erfolgen. Informationen zur Anfahrt werden der Anmeldebestätigung beigefügt, die Ende Oktober verschickt wird.

Benediktbeuern

Benediktbeuern
Germany

Teacher

Beate Knobloch studierte Blockflöte und erhielt ihre tänzerische Ausbildung von namhaften Spezialisten wie B. Niedecken, M. Lehner, A. Francalanci, B. Segal, L... read more
+49 (0)8152-5248
Markus Lehner unterrichtet seit 1984 historischen Tanz mit dem Schwerpunkt Renaissance. Seine Tätigkeit im Bereich der Tanzforschung führte 1997 zur... read more

Contacts

(++49) 08022-76159
Alte Kaltenbrunner Str. 2
83703 Gmund
Germany