„The Slow Minuitt by Mr Caverley“ (1720er)

Zum Abschluss des Jahres ein barockes Damensolo aus England. Dieser Tanz ist uns in zwei Varianten erhalten: das in einem choreographischen Notizbuch von Tomlinson notierte „The Slow Minuitt by Mr Caverley“ und das von Pemberton veröffentlichte „Mr. Caverley’s Slow Minuet. A New Dance for a Girl.“ Beide Fassungen sind leider ohne genaue Datierung, stammen aber vermutlich aus den 1720er Jahren. Wir werden uns an diesem Wochenende mit der etwas längeren Fassung von Tomlinson beschäftigen.

Wie der Untertitel bei Pemberton „A New Dance for a Girl“ vermuten lässt, gehört der Tanz technisch zu den einfacheren Solotänzen, so sind eine Reihe von repetitiven Elementen enthalten, er ist allerdings relativ lang. Wie im Genre der Solo-Menuette üblich, enthält dieser Tanz neben Menuettschritten auch eine Vielzahl anderer Schritte.

Die Zeiten sind:
Samstag 13:00-15:30 und 16:15-18:45 Uhr
Sonntag 10:00-12:30 und 13:30-16:00 Uhr
 

Historischer Tanz in Frankfurt 2022:

2.-3. Juli Barocktanz:
„La Savoye“ (1700)

30.-31. Juli Empire:
Tänze aus dem Taschenbuch zum geselligen Vergnügen (1791-1827)

3.- 4. September Barocktanz:
Barocktänze choreographiert für Kinder

17.-18. September Renaissance:
Arbeaumania – Die Tänze des 16. Jahrhunderts

8.-9. Oktober Barock & Rokoko:
Hessen im Spiegel des Gesellschaftstanzes des 18. Jahrhunderts

29.-30. Oktober Empire:
Das Jane-Austen Wochenende

12- 13. November Renaissance:
Renaissancetänze von Domenico und seinen Schülern

3.–4. Dezember Barocktanzsolo:
„The Slow Minuitt by Mr Caverley“ (1720er)

Weitere Informationen finden sich auf meiner Webseite www.historische-tanzkunst.de sowie im Flyer.

 

Ballett im Hof Frankfurt Rödelheim

Westerbachstraße 50
60489 Frankfurt
Germany

Teacher

+49-69-7074563
Den ersten Kontakt mit Barocktanz hatte Christian Griesbeck 1995. Seit 2005 beschäftigt er sich nun intensiv mit Historischem Tanz der verschiedenen Epochen in... read more

Contacts

+49-69-7074563
Liebigstr. 29
60323 Frankfurt
Germany